Unsere Teilnehmer beim Fuß-Workshop 2016
Unsere Teilnehmer beim Fuß-Workshop 2016

Fuß – Workshop 2016

 

Am Samstag den 12.03.2016 wurde vom Fit Point Running Verein im Gymnastiksaal  “Fit Point Deutschlandsberg” ein FUß - Workshop mit dem Inhalt “ Knick- Senk-, Platt-, Spreiz-, Hohlfuss und Hallux valgus” abgehalten.

 

Für diesen Workshop konnte die allseits bekannte Spiraldynamikerin “Claudia Strohmaier” aus Sankt Stefan ob Stainz gewonnen werden.

 

Nach Begrüßung der Teilnehmer durch den Obmann Kurt Steinbauer, wurden von Claudia Strohmaier ein theoretischer und ein praktischer Teil mit diversen Übungen abgehalten, die die Fuß- und Beinmuskulatur für das Laufen stärken.

 

Es wurden verschiedene Fußproblematiken wie Knick- Senk-, Platt-, Spreiz-, Hohlfuss und Hallux valgus vorgestellt und darüber diskutiert.

 

Der Fit Point Running Verein bedankt sich beim Obmann Kurt Steinbauer für die Bereitstellung des Gymnastiksaals, bei der Spiraldynamikerin Claudia Strohmaier für den interessanten Vortrag und natürlich bei den zahlreich anwesenden Teilnehmern!

 

Schneeschuhwanderung 2016 - Moschkogel
Schneeschuhwanderung 2016 - Moschkogel

Schneeschuhwanderung „Moschkogel“ am 21. Februar 16

 

Am 21.02.2016 fand der Schneeschuhwandertag welcher in Kooperation mit dem Laufverein FitPoint Running Deutschlandsberg und den Fit Point Mitgliedern veranstaltet wurde statt.

Pünktlich um 9 Uhr startete die Gruppe beim Fit Point Deutschlandsberg die Anreise Richtung Weinebene.

Bei perfektem Winterwetter ging es vom Parkplatz aus durch den Wald, an der Skipiste vorbei bis zum sogenannten „Moschkogel“.

Nach einer kurzen Rast und guter Jause, ließen wir das atemberaubende Ambiente auf uns wirken und wanderten weiter entlang am Kamm Richtung Anstieg Hühnerstütze.

Über die Serpentinen ging es hinunter zur Bärntalhütte und weiter zur Grünangerhütte. Dort angekommen ging es nach einer kurzen Verschnaufpause zurück zum Parkplatz.

Beim Gasthaus Lenzbauer fand der Schneeschuhwandertag gebührend seinen Ausklang in geselliger Runde.

Wir danken HELGE ROTH für die Mühe, tolle Organisation und dem Herzblut mit dem er uns durch den wunderschönen Tag und der traumhaften Landschaft geführt hat.

Bis zum nächsten mal!

Laufwetter: